Die Projektwoche im Juni 2019

WIR-Die Gartenzwerge der Diesterwegschule

In der Projektgruppe „WIR-Die Gartenzwerge der Diesterwegschule“ wurde während der Projektwoche fleißig im Schulgarten gearbeitet.

Alle 15 Kinder aus den 2., 3. und 4. Klassen waren mit Eifer und Tatkraft dabei, den Schulgarten mit blühenden Blumen, wie z.B. Rosen, Petunien, Tagetes und Duftnelken sowie essbaren Kräutern, wie Pfefferminze, Zitronenmelisse und Rosmarin zu bepflanzen. Es wurde eine kleine „Bienenfutterwiese“ von den begeisterten Hobbygärtnern eingesät und ein „Hotel“ für Insekten zum Wohlfühlen aufgehängt. Dazu gab es eine kurze Theorieeinheit vorab.

In der Mitte der Woche kochten die Kinder frische Erdbeermarmelade und verzierten anschließend die Marmeladengläser liebevoll, welche am Präsentationsnachmittag dank großer Nachfrage schnell verkauft waren.

Insgesamt gesehen war es eine erlebnisreiche, harmonische und nachhaltige Projektwoche, bei welchem der Spaß und die Freude an der Natur und am Garten im Vordergrund stand.

Jetzt wird’s BUNT: Eine Woche voller Farben

Die Gruppe bestand aus 20 Kindern der zweiten, dritten und vierten Klassen. Alle trafen sich gut gelaunt und voller Vorfreude am Montag im Klassenraum der 2a um sich der Farbe Rot zu widmen. Eigentlich hatten wir vor zum Erdbeerfeld zu geben wegen des durchwachsenen Wetters waren die Früchte aber noch nicht reif und so mussten wir sie im Supermarkt besorgen.

 

Auf unserem Programm stand Erdbeermarmelade kochen, Erdbeeren zeichnen und natürlich auch naschen. Alle haben prima zusammen gearbeitet und so konnten wir am Ende des Vormittags nicht nur eine schöne Deco sondern auch auf 25 Gläser Erdbeermarmelade präsentieren.

 

Der Dienstag stand unter dem Motto „blau“und der Ausflug zum Schwimmbad war ein voller Erfolg.

 

Am Mittwoch ging es ins Städel Museum wo wir nach einer Führung zum: „Gelb in der Kunst“ selbst Bilder von Künstlern nachmalen durften.

 

Am Donnerstag gab es zum Abschluss der Projektwoche ein Picknick im Grünen. Der Spielplatz am Riedberg war dazu wunderbar geeignet.

 

Auch die Präsentation war dank der Mithilfe aller Gruppenmitglieder ein voller Erfolg.  Unsere Erdbeermarmeladenbrote haben sich gut verkauft und die Schüler haben Eltern und Mitschüler durch die Retrospektive unserer Woche begleitet. Wir freuen uns schon alle auf das nächste Mal.

Die 4 Elemente

In der Projektwoche machten sich 24 Kinder und zwei Lehrerin auf den Weg, die Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft zu erkunden.
Am Montag wurde im Ginnheimer Wäldchen gebuddelt und gelauscht, Erde in Tüten verpackt und kleine Tiere und Lebewesen beobachtet.
Mit dem Feuerwehrauto ging es am Dienstag durch Ginnheim, das Feuerwehrhaus wurde erkundet, Notfälle besprochen und nachgespielt und mit großer Freude die Löschschläuche ausprobiert.
Auch wenn am Alten Flugplatz in Bonames keine Flugzeuge mehr starten und landen, so war die Länge der Landebahn doch beeindruckend und lud zum Rennen, Spielen und Toben ein.
Mit viel Spaß ging die Projektwoche am Donnerstag mit dem Element Wasser zu Ende. Im Schwimmbad wurde geschwommen, getaucht, gespielt und viel gelacht.

Die Welt ist bunt – wir malen sie!

Eine Woche lang den Pinsel schwingen, Farben mischen, Bilder genau anschauen und sie auf die Leinwand bringen…

Die Ergebnisse der jungen Künstler der Projektwochengruppe sprechen für sich. Die Kinder können mächtig stolz auf sich sein und haben zu Hause hoffentlich einen schönen Ort gefunden, die wunderbaren Bilder aufzuhängen.

Impressum | © Diesterwegschule Frankfurt