Prinzessin Isabella – ein Theaterstück, aufgeführt von Drittklässlern der Diesterwegschule

Eine Prinzessin, die keine Krone tragen  und die zum Entsetzen der königlichen Familie lieber im Stall arbeiten will, diese kindgerechte und humorvolle Geschichte haben Marina Demark, Julia Krüger und  Lene Pockrandt mit 2 dritten Klassen hervorragend als Theaterstück präsentiert.

 

Schon in der ersten Szene konnten sich vor dem prächtig gestalteten Bühnenbild alle Kinder in ihren dezenten, aber passenden Kostümen vorstellen.

 

Neben leisen Tönen und exakt ausgeführten ruhigen Darstellungen animierten muntere und witzige Szenen selbst die Zuschauer zur Bewegung.

 

Mit überzeugender Gestik und Mimik und hoher Ausdruckskraft interpretierten die Schauspieler und Schauspielerinnen ihre jeweilige Rolle.

 

Die Zuschauer konnten erkennen, wie durch kompetente theaterpädagogische Arbeit schon so junge Kinder dizipliniert und gekonnt auf der Bühne agieren können.

 

Eine durchgängig gelungene, berührende und zum Schmunzeln anregende Darbietung auf hohem Niveau. Wunderbar!

 

Elke Jung, Theaterpädagogin

Impressum | © Diesterwegschule Frankfurt