Ausflug zum Erdbeerfeld

Endlich ist es soweit! Das Wetter ist gut und die Erdbeeren sind reif. Am Freitag vor Pfingsten macht sich die Klasse 2a auf den Weg zum Erdbeeren-Pflücken. Unser Ziel ist das Feld von Bauer Würfel in Oberursel–Weißkirchen. Wir fahren mit der U-Bahn und laufen zum Erdbeerfeld. Dort gibt es erst mal eine große Aufregung, bis klar ist, dass wir die Erdbeeren in unsere Brotdosen packen dürfen. Alle Brotdosen werden ausgepackt und wir verteilen uns gleichmäßig über das Erdbeerfeld. Es ist gar nicht so einfach, denn von oben sehen die Erdbeeren rot aus, von unten sind sie aber manchmal noch unreif. Am Ende sind wir dann richtig gute Erdbeerpflücker geworden und finden die roten saftigen Früchte. Jetzt kommt der beste Teil, denn all unsere Dosen sind übervoll und wir müssen erst mal abessen, damit wir die Dosen einpacken können. Zum Schluss bezahlen wir 20 € für zehn Kilo Erdbeeren. Das ist ein guter Preis. Zurück in der Schule machen wir leckere Milkshakes, Erdbeerquark und Erdbeerkuchen daraus. Der Tag endet mit einem Picknick in der Klasse 2a. Das Mittagessen wird heute wohl ausfallen, denn wir sind alle super satt.

Impressum | © Diesterwegschule Frankfurt